Steinschlag im Lack – das können Sie tun

Wenn während des Fahrens kleine oder größere Steinchen auf das Auto treffen, bleibt häufig ein unschöner Steinschlag an der Frontscheibe oder dem Fahrzeuglack nicht aus. Dabei wird die Schwere und das Ausmaß des entstandenen Schadens beim Steinschlag Lack von unterschiedlichen Faktoren bestimmt. Zum einen ist dies die Fahrtgeschwindigkeit, zum anderen aber auch die Größe des Steins und die Lokalisation des Auftreffens. Dabei muss der Schaden beim Steinschlag Lack nicht immer so groß sein, dass er immense Kosten verursacht.

Als Faustregel gilt: Wer beim Steinschlag im Lack schnell handelt, kann Kosten für Reparaturen senken und den Schaden so klein halten wie er ursprünglich war.

Steinschlag im Lack – schnell beseitigen und Kosten sparen

Wer beim Steinschlag im Lack zu lange mit der Steinschlag Reparatur wartet, muss damit rechnen, dass die betroffene Stelle anfängt zu rosten. Um den Schaden genau ermessen zu können, sollte im ersten Schritt der Wagen gründlich von Schmutz befreit und gewaschen werden. Wenn der Wagen trocken und schmutz- und staubfrei ist, kann der Lack nach Schäden untersucht werden.

Generell kann bei Lackschäden eine Einstufung des Schweregrades vorgenommen werden. Dabei reicht die Skala der Schäden durch den Steinschlag im Lack von leichter bis schwerer Schaden.

Je schwerer der Schaden durch den Steinschlag Lack (auch häufig der Motorhauben-Steinschlag) verursacht wurde, desto tiefer ist die Lackschicht beschädigt.

Beim höchsten Schweregrad beim Steinschlag am Lack ist die Lackschicht an der beschädigten Stelle bereits von Rost durchzogen.

Lack-Steinschläge – verschiedene Methoden der Reparatur

Um stärkerer Rostbildung vorzubeugen ist es wichtig, dass die betroffenen Stellen, besonders wenn sie bereits rostige Flecken aufweisen, beseitigt werden. Dazu muss nicht gleich das gesamte Fahrzeug neu lackiert werden, womit sich die Steinschlag Kosten in Grenzen halten.

Es gibt verschiedene Methoden, mittels derer beschädigte Stellen im Lack beseitigt werden können – oft auch ohne viel Aufwand. Eine Möglichkeit zur Beseitigung von Schäden durch den Steinschlag Lack ist die Nutzung einer Sandstrahlpistole. Durch die intensive Sandstrahlung können auch tiefsitzende rostige Stellen rückstandslos entfernt werden und im Ergebnis eine Erneuerung des Lacks vorgenommen werden.

Jetzt diesen Artikel bewerten:
Steinschlag im Lack – das können Sie tun: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*