Carport mit Dachbegrünung / Pflanzen

Carport Dachbegrünung

Denken Sie schon länger darüber nach, einen Carport auf Ihrem Grundstück zu errichten, sind sich aber unschlüssig, ob sich so ein Unterstand gut in die Optik ihres Gartens einfügen würde? Optisch ist so ein selbstgebauter Carport ja häufig nicht so schön anzusehen: Vier Balken und ein wie auch immer geformtes Dach sind nun wirklich kein architektonisches Meisterwerk.

Und zögern Sie noch, weil Sie sich so etwas nicht in Ihren Garten stellen wollen? Doch wenn Sie dem Carport eine Dachbegrünung verpassen, dann können Sie alle Ihre Bedenken getrost über Bord werfen. Übrigens: Bei einem Tonnendach-Carport ist eine Dachbegrünung natürlich nicht möglich.

Eine Carport Dachbegrünung – schön anzusehen und gut für die Umwelt!

Eine Carport Dachbegrünung ist wirklich eine exzellente Lösung, wie sie einen Unterstand für Ihr Fahrzeug kostengünstig in Ihren Garten integrieren können. Eine Carport Dachbegrünung ist schön anzusehen und es bedarf auch wesentlich weniger Arbeit, um sie auf dem Dach zu installieren, als Sie vielleicht meinen.

Bevor Sie eine Dachbegrünung auf Ihrem Carport anbringen, müssen jedoch einige Vorbereitungen getroffen werden. Bereits bei der Auswahl des Carports sind ein paar Dinge zu beachten, wie beispielsweise der Preis für den Carport, wenn der Carport preisgünstig sein soll.

So ist es zum Beispiel ungünstig, wenn Sie sich für einen Carport mit einem Glasdach oder einem Dach aus einem anderen wenig stabilen Werkstoff entscheiden. Hier kann häufig keine Carport Dachbegrünung aufgetragen werden.

Auch die Dachform ist entscheidend. So  sollte das Dach idealerweise ein Pultdach oder Flachdach sein. Auch auf einem Satteldach können Sie eine Begrünung vornehmen.

Andere Dachformen und Dächer mit einem zu steilem Gefälle sind jedoch ungeeignet für eine Carport Dachbegrünung, da die Grünflache und insbesondere die Erde darauf keinen halt finden kann. In jedem Fall sollten Sie sich bevor Sie eine Dachbegrünung Ihres Carports vornehmen unbedingt versichern, dass die Statik des Unterstands einer Begrünung gewachsen ist.

Befragen Sie hierzu unbedingt einen Fachmannm wenn Sie sich unsicher sein sollten. Es gibt aber selbst, wenn die Statik keine klassische Carport Dachbegrünung zulassen sollte, verschiedene Möglichkeiten, das Dach dennoch zu bepflanzen.

Weitere Infos:

Jetzt diesen Artikel bewerten:
Carport Dachbegrünung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,83 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Kommentare zu Carport Dachbegrünung

  1. Aktuell habe ich auf meinem Carport nur ein ganz normales Wellblechdach. Das ich aber immer vom Wohnzimmer aus auf den Carport schaue würde ich ihn gerne verschönern. Da bin ich gerade auf das Thema Carport Dachbegrünung gestoßen. Was muss ich denn machen bzw. kann ich einfach eine riesige Plane über das Dach legen und dann die Begrünung drauf anbringen? Oder benötige ich da dann noch ein spezielles Dach? Es scheint so schon recht stabil zu sein…

  2. bitte nicht!

    Öko-Dächer, bzw. Carports mit Dachbegrünung müssen eine sehr hohe Last abfangen.
    Deine normale Konstruktion wird das zwar im Sommer schaffen, aber zum Winter mit der Schneelast wird es wohl in die „Knie gehen“.

    Höhr auf den Fachmann…. lg Michi

    ps. schick uns mal ein Bild davon…. 🙂 vielleicht können wir dir helfen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*