Carport Überdachung

Carport-Überdachung – Sie haben ein bebaubares Grundstück und wollen, dass Ihr PKW vor Regen, Schnee und Hagel geschützt ist? Doch eine Garage ist Ihnen zu teuer? Und die damit verbundenen Behördengänge für die Carport-Baugenehmigung sind Ihnen zu aufwändig? Dann entscheiden Sie sich doch für einen günstigen Carport, der Ihnen trotzdem all die Vorteile einer Garage bietet: Eine Carport Überdachung für Ihr Auto lässt nicht nur Ihr Auto vor der Witterung geschützt und im Trockenen stehen.

Günstige Bausätze für Carport Überdachungen, die bereits das gesamte benötigte Material und eine Bauanleitung enthalten, können Sie in jedem Baumarkt kaufen. Auch die weiteren Nutzungsmöglichkeiten werden Sie überzeugen. So ein Unterstand ist viel leichter zu bauen als eine Garage. In einigen Bundesländern benötigt man auch überhaupt keine Carport-Baugenehmigung für die Errichtung einer Carport Überdachung.

Eine Bauanzeige ist in vielen Fällen ausreichend. Weiterhin muss man für den Bau einer Carport Überdachung keine Wände errichten. Sie steht lediglich auf den vier stützenden Eckpfosten. Einige Varianten benötigen auch nur zwei Stützpfeiler, weil die andere Seite an einer Hauswand befestigt wird. Durch die nicht vorhandenen Wände ist eine ständige Luftzirkulation gewährleistet.


Somit kann ein Auto, was durch  den Regen nass geworden ist (übrigens: von einem Carport mit Walmdach fließt das Wasser sehr gut ab) unter der Carport Überdachung besonders schnell abtrocknen.

Dadurch werden Korrosionsschäden vermieden. Sie werden also auch länger Freude an Ihrem Fahrzeug haben (dabei ist der Preis für den Carport meist schnell wieder hereingeholt). Beim Bau einer Carport Überdachung sollte man, aber gerade weil sie keine Wände hat, auf den Standort genau achten. Sie sollte immer von der Wetterseite, das heißt von vor der Regen am häufigsten fällt, abgewandt sein.

Eine Carport Überdachung mal anders

Eine Carport Überdachung ist eine praktische Sache. Neben der eigentlichen Hauptaufgabe, nämlich ein Fahrzeug einen trockenen Unterstand zu bieten, kann man sie auch noch für viele weitere Gelegenheiten nutzen. Man kann tolle Parties unter einer Carport Überdachung feiern. Die Gäste sitzen in jedem Fall im Trocknen. Oder wie wäre es mit einer Partie Tischtennis vielleicht sogar im Geräteschuppen des Carports?

Weitere interessante Themen:

Jetzt diesen Artikel bewerten:
Carport Überdachung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5.00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Ein Gedanke zu „Carport Überdachung“

  1. Hallo,
    ich habe ein ca 15 Jahre alten Carport mit einer Flachdachfläche von 3,12 x 7,05 m.
    Stürme und Hagel haben die Dachplatten an einigen Stellen durchöchert und aus ihren Schraubbefestigungen gerissen. Es handelt sich um undurchsichtige Trapezplatten aus irgendeinem Kunststoff. Nun plane ich eine komplette Neubedeckung;
    Welches Material wäre empfehlenswert und wo kauft man dieses günstig ein?
    Können Sie mir etwas empfehlen? Wie sollte ich vorgehen?

    mfg H.E

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Alles zum Thema Carport