Carport mit Glasdach

Carport Glasdach

Ihr neuer Carport soll optisch ansprechend sein, das Fahrzeug soll vor Wind und Wetter geschützt sein und das Dach soll gleichzeitig viel Licht in den Garten lassen? Besonders der letztere Punkt hat Sie bis jetzt immer noch davon abgehalten, einen Carport selber zu bauen? Doch dafür gibt es jetzt eine Lösung: Mit einem Glasdach Carport können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen!

Wenn Sie sich bei der Auswahl Ihres Carports für ein Glasdach entscheiden, haben Sie Ihr Auto sicher im Trockenen untergebracht und trotzdem verdunkelt ein möglicher Schatten des Carport-Daches nicht Ihre Sicht.

Carport mit Glasdach
So sieht ein klassischer Carport mit Glasdach aus. Foto: Lippe-Carports.de

Mehr Tageslicht geht nun wirklich nicht mehr. Doch welche Vor- und Nachteile hat ein Glasdach Carport nun im Konkreten? Und kann man ein Carport mit Glasdach selber bauen? Wir haben mit zahlreichen Besitzern von Glasdach-Carports gesprochen und interessante Fakten herausgefunden. Viele Besitzer schwärmen vor allem von der Lichtdurchlässigkeit und dem oftmals sehr unauffälligen Design. Allerdings ist ein Carport mit Glasdach auch deutlich schwieriger zu reinigen.

Informationen zu einem Carport mit Glasdach

Während es noch vor ein paar Jahren fast undenkbar war, kann heute jeder einen Carport mit Glasdach auf seinem Grundstück errichten. Bis vor kurzem waren die meisten Carportdächer aus blickdichtem Material gefertigt. Häufig wurden Kunststoffe oder Kunstharz verwendet. Diese haben vor allem durch ihre Stabilität und Bruchsicherheit überzeugt.

Doch mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit einen Carport mit Glasdach auszustatten und die gleichen hervorragenden Ergebnisse zu erzielen. Ein Carport Glasdach steht seinen alt gedienten Konkurrenten in Nichts nach. Und das Beste ist, nun gibt es sogar Bausätze mit ausführlichem Bauplan, die es dem handwerklich begabten Grundstückbesitzer ermöglichen sich selber ein Carport mit Glasdach zu bauen. Man muss keine teuren Handwerker engagieren, um sein eigenes Carport zu errichten. Obschon ein gewisses Grundverständnis für Statik und Konstruktion vorhanden sein sollten.

Geeignete Bausätze, die alles, was zum Bau für ein Carport benötigt wird, enthalten können Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt oder im Internet kaufen. Lassen Sie sich jedoch wenn möglich vorher beraten, damit der Carport auch ein gelungenes kleines Bauwerk wird, und Sie viele Jahre Freude daran haben – sofern auch mit der Statik des Carports alles in Ordnung ist.

Weitere Informationen

Jetzt diesen Artikel bewerten:
Carport Glasdach: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,00 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Kommentare zu Carport Glasdach

  1. Ich überlege in das Dach meines Carports Glas einzubauen. Der Grund ist, dass es sonst darunter immer recht dunkel ist, da der Carport auf der Nordseite meinen Hauses angebracht ist. Allerdings dürfte es schwierig werden das Glasdach zu reinigen. Stimmt das bzw. gibt es gute Mittel die mir dabei helfen? Oder gibt es sogar spezielles Glas, dass nicht schmutzig wird?

  2. Habe ihre seite durchgestöbert in der hoffnung etwas über ein seitenteil aus glas zu erfahren. Wir haben einen carport der halbhoch gemauert ist an der wetterseite. Ich wollte da jetzt glas einsetzen. Größe 200*130 cm 3 scheiben. Was muss ich dabei beachten und wo bekomm ich da am besten das glas her?
    Bin für jeden tipp dankbar

    Peter pietsch

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*