Carport Dach bauen - Baustelle

Carport Dach

Ein Carport mit Dach ist eine angenehme Sache. Viele Vorzüge bringt so eine Parkgelegenheit mit sich, für das Auto und seinen Besitzer. Das Auto steht im Trockenem und rostet weniger schnell. Der Besitzer freut sich darüber, dass er an kalten Wintertagen die Scheibe nicht von Eis und Schnee befreien muss. Des weiteren kann der Carport dafür genutzt werden Werkzeuge, Gartengeräte oder anderes zu verstauen.

Die Möglichkeiten sind kaum begrenzt (bei einem Einzel-Carport natürlich schon). Und doch muss man sich vor dem Bau eines solchen Carports gründlich Gedanken machen, wie er sich beispielsweise architektonisch in die Umgebung einfügen soll ohne die Ansicht des Gartens zu verschandeln oder zu sehr hervorzustechen. Hierbei ist auch immer die Carport Statik zu beachten.

Wer einen Carport selber baut sollte darauf achten, dass er sich in seine Umgebung unauffällig einfügt und in gewissermaßen an den Standort anpasst. Das Carport Dach spielt in dieser Hinsicht eine Entscheidende Rolle.

Das optimale Carport Dach

Das Carport Dach ist das Erste, was man von einem Carport sieht. Es sticht sofort ins Auge. Daher sollte man sich gut überlegen wie so ein Carport Dach gestaltet werden soll. Man kann sich neben verschiedenen Materialien für das Dach des Carports wie Wellblech oder Glasdach auch zwischen unterschiedlichen Dachkonstruktionen entscheiden.

Die häufigsten Varianten des Carport-Daches sind:

>> Pultdach

Carport mit Pultdach
So kann ein Pultdach-Carport aussehen

>> Flachdach

Flachdach-Carport bauen
Flachdach-Carport bauen – So kann er aussehen – mit Außenwänden

>> Satteldach

Carport mit Satteldach bauen
So sieht ein Carport mit Satteldach aus – Satteldach Carport

>> Walmdach

Flaches Walmdach für Carport
Flaches Walmdach für Carports

>> Glasdach

Carport mit Glasdach
Carport mit Glasdach

>>Carport mit Bogendach

Carport mit Bogendach - Beispiel
Carport mit Bogendach – Beispiel

>> Carport Tonnendach

Tonnendach - der Aufbau
Tonnendach – der Aufbau

>> Kunststoffdach

>> Dachbegrünung

Carport mit Dachbegrünung / Pflanzen
Carport mit Dachbegrünung / Pflanzen

Egal für welche Dachform (Carport Überdachung) man sich am Ende entscheidet, wichtig ist es auf jeden Fall darauf zu achten, wie hoch die zulässige Last pro Quadratmeter ist. Denn wer in einer Region wohnt, in der es regelmäßig im Winter viel schneit, der sollte sich für ein Carport Dach entscheiden, das eine große Last aushält. Wer seinen Carport optimal in seinen Garten integrieren möchte, der hat die Möglichkeit das Dach des Carports mit einer Dachbegrünung zu verschönern. Auch hierfür gibt es Bausätze im Baumarkt.

Weitere wichtige Informationen:

Jetzt diesen Artikel bewerten:
Carport Dach: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,92 von 5 Punkten, basierend auf 13 abgegebenen Stimmen.
Loading...

1 Kommentar zu Carport Dach

  1. Hallo,

    haben Sie selber wirklich schon einmal eine Carport-Tonnendach gebaut? Gibt es noch keinen Artikel für ein reines Kunststoffdach beim Carport?
    Viele Grüße

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*